Logo Biografie Heinz Kohut

Startseite

Heinz Kohut


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Narzissmus und Selbst
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Heinz Kohut

Biografie

Erwachsenenalter

Seine erste Anstellung fand Heinz Kohut in seiner neuen Heimat, nachdem er die sprachlichen Barrieren überwunden hatte, als Neurologe. Ab dem Jahre 1948 unterzog sich Heinz Kohut einer Lehranalyse bei Franz Alexander. Bis zu seiner ersten eigenen psychoanalytische Arbeit sollte es aber noch etwas dauern. Erst im Jahre 1959 veröffentlichte er diese. Kohut hatte in späteren Jahren eine eigene Praxis.

In den Jahren von 1961 bis 1973 war er Organisator der amerikanischen Psychoanalytischen Gesellschaft. Zudem hatte er zeitweise das Amt des Vizepräsidenten der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung inne.

Im Jahre 1965 hielt er erstmalig einen Vortrag zum Thema Narzißmus und veröffentlichte im Jahre 1972 ein Werk über die narzisstische Wut. Jedoch fanden seine Theorien zu diesem Thema teilweise auch auf Ablehnung. So teilte das psychoanalytische Institut von Chicago seine Ansichten nicht.


andere Biografien


Sigmund Freud


Alfred Adler

(c) 2013 by heinz-kohut.de Hinweise Impressum